Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/gedankeneinerkranken

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ohne dich

"Ich will mich nicht verändern um dir zu imponieren, und nicht den ganzen Abend, Probleme diskutieren. Aber eines geb' ich zu, das, was ich will bist du. Ich will nicht garantieren, was ich nicht halten kann. will mit dir was erleben, besser gleich als irgendwann. und ich gebe offen zu, das, was ich will, bist du. Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein. Ohne dich fahr' ich heut' Nacht nicht heim. Ohne dich komm ich heut nicht zu Ruh', Das, was ich will, bist du. Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein. Ohne dich fahr' ich heut' Nacht nicht heim. Ohne dich komm ich heut nicht zu Ruh', Das, was ich will, bist du. Ich will nicht alles sagen, und nicht so viel erklären, Und nicht mit so viel Worten, den Augenblick zerstören. Aber eines gebe ich zu, das, was ich will, bist du. Ich will auch nichts erzählen, was dich eh' nicht interessiert, Will mit dir was erleben, Was uns beide fasziniert. Und ich gebe offen zu, das, was ich will, bist du. Ohne dich schlaf' ich heut' Nacht nicht ein. Ohne dich fahr' ich heut' Nacht nicht heim. Ohne dich komm ich heut nicht zu Ruh', Das, was ich will, bist du." hmm. passender songtext?? ich weiß nicht... du bist zwar alles was ich will, aber wirklich etwas dafür tun dich zu bekommen, tu ich auch nicht...
22.10.06 18:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung